Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

MODE­RATION KOMPETENZ­FORUM DIGITAL HR

FÜR: DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR PERSONALFÜHRUNG

Die Herausforderung

Das Thema Digitalisierung der Arbeitswelt ist in aller Munde. Doch kaum jemand hat eine konkrete Antwort darauf, wie bspw. der Arbeitsplatz von morgen aussieht, wie sich aufgrund von Digitalisierung das Führungsverständnis in Unternehmen anpassen muss oder welche (digitalen) Kompetenzen in Zukunft wichtig sind und wie sie ausgebildet werden. Und was bedeutet das alles letztlich für das Personalmanagement von morgen? Um diesen Fragen auf die Spur zu kommen, hat die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP) am 28. und 29. Oktober 2015 im hub:raum, dem Start-up Inkubator der Deutschen Telekom in Berlin, das Kompetenzforum “Digital HR” veranstaltet. Im Vorfeld war es unsere Aufgabe, das inhaltliche und moderative Konzept der Veranstaltung zu entwickeln.

Unsere Lösung

Im Vorfeld war es unsere Aufgabe, das inhaltliche und moderative Konzept der Veranstaltung zu entwickeln. Von der Programmentwicklung über die Referentenansprache bis hin zur Gesamtmoderation der beiden Tage, waren unsere Aufgaben gestreut. Um die Spannung und gute Stimmung an beiden Tagen zu halten, haben wir immer mal wieder in die Moderationstrickkiste gegriffen und spontan improvisiert. Das Kompetenzforum stand unter dem Motto “Digital HR – Unterstützer, Treiber oder Wegweiser: Welche Rolle spielt HR?” und lud gut 50 Fach- und Führungskräfte aus dem Personalbereich mit Fokus Changemanagement, Personalentwicklung und Digitalisierung zum Austausch und zur Diskussion über Lösungsansätze für die Praxis ein. Das Programm haben wir hier hinterlegt.

Unser Kunde

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. ist die größte Fachorganisation für Personalmanagement und Personalführung in Deutschland. Sie nahm ihre Tätigkeit Anfang 1952 auf und ist seither als richtungsweisende Mitgestalterin betrieblicher Personalpolitik und Führungsarbeit in Deutschland aktiv. Mit mehr als 2.500 Mitgliedsunternehmen und Mitgliedern, die insgesamt über 40.000 Personalverantwortliche repräsentieren, fördert die DGFP unternehmensübergreifenden, strukturierten Erfahrungsaustausch und ein einzigartiges Kompetenznetzwerk zwischen Personalverantwortlichen.

Start typing and press Enter to search

COLLET: Moderation CSR-Preis OWL